Das Brummton-Phänomen:
Unerklärliches Brummen im Haus messen
und lokalisieren

Brummton messen und Ursache beheben mit der GuSZ:
die Experten für Umweltmessungen

 

Sie leiden unter einem tieffrequenten Brummton im Haus, dessen Ursache Sie nicht kennen? Sie haben das Gefühl, Frequenzen in Ihrem Haus wahrzunehmen, die sind nicht verorten können? Leiden Sie auch seit geraumer Zeit unter einem Tinnitus?

Das sogenannte „Brummton-Phänomen“ hat nichts mit Verschwörungstheorien zu tun: ein tiefes, unerklärliches Brummen im Haus hat immer eine ganz reale, physische Ursache.

In vielen Fällen wird das es durch Infraschallimissionen, Körperschallimissionen und/oder Vibrationsimmissionen ausgelöst. Die Quelle davon kann im eigenen Haus, in der Nachbarschaft oder auch weiter entfernt liegen.

Mit einem in Deutschland einzigartigen Messverfahren lokalisieren geschulte Sachverständige und Messingenieure der GuSZ GmbH die Brummton-Quelle und beraten Sie im Hinblick auf mögliche Lösungen und Vorgehensweisen!

 

 

Tief-frequente Geräusche, Töne und Brummen schaden der Gesundheit

Eigentlich kann man tiefe Frequenzen mit dem menschlichen Ohr gar nicht hören, dennoch können Sie unserer Gesundheit schaden. Sie erzeugen Vibration im Körper und versetzen auch das Trommelfell in Schwingungen. So nimmt man sie – auch wenn man bewusst mit dem Ohr keinen Ton hört – weiter wahr, kann sie aber nicht verorten.

Wenn Sie regelmäßig tieffrequenten Schallimissionen oder Infraschall ausgesetzt sind, kann dies zu erheblichen Gesundheitsproblemen führen: manchen raubt es den Schlaf,  manche Menschen fühlen sich unwohl, sind ständig müde und können sich nur schlecht konzentrieren.

Dauerhafte Wahrnehmung tiefer Frequenzen und von Infraschall kann darüber hinaus psychischem Stress auslösen und häufig leiden Betroffene auch unter einem Tinnitus.

 

GuSZ GmbH: Einzigartiges Messverfahren zur Brummton-Analyse in Deutschland  

Die Experten der GuSZ GmbH nutzen ein in Deutschland einzigartiges Mess-Verfahren, um die Quelle für das Brummen in Ihrem Haus aufzuspüren.

Mit einer Erfolgsquote von durchschnittlich 85% in mehr als über 100 Fällen konnten die sachverständigen Gutachter für Umweltmessungen mit ihrem speziellen Messverfahren Ursachen von Brummtönen lokalisieren, Immissionen von Infraschall, Körperschall oder Vibrationen nachweisen und Betroffenen helfen.

Die Messingenieure der GusZ GmbH nutzen eine hochmoderne Umwelt-Messtechnik sowie hauseigen entwickelte Messverfahren und Messgeräte:

  • Mikrobarometrische Infraschallmesstechnik,
  • 3D Geophone und Vibrationsmesstechnik des Weltmarktführers,
  • akustische Messtechnik der Klasse 1 (amtlich geeicht),
  • 8 Kanal Sinus-Soundbook mit mehrfach amtlich geeichten Messkanälen,
  • Spezial-Tiefton-Messmikrofone,
  • GPS-Datenlogger,
  • Ultraschallmesstechnik,
  • professionelle Industrie-High-Tech-Schmalband-Messtechnik.

Erfolgreiche Brummton-Fallbeispiele finden Sie in unserem Referenzbereich.

 

Brummton-Messung: Ablauf des Messverfahrens

Betroffene nehmen oft subtil ein unerklärliches Brummen in ihrem Haus oder in ihrer Wohnung war. Oftmals führt dies erstmal zu Irritationen, vor allem wenn kein offensichtlicher Auslöser in der unmittelbaren Umgebung vorhanden ist. Deshalb wird auch oft von dem sogenannten „Brummton-Phänomen“ gesprochen.

Solch ein tieffrequentes Brummen im Haus hat aber immer einen physischen realen Verursacher – und dieser muss gar nicht mal in der unmittelbaren Nähe sein. Brummton-Verursacher können über 10 km von Ihrem Wohnort entfernt liegen und haben trotz der Entfernung einen Effekt auf unser Wohlbefinden.

Brummton-Verursacher können unter anderem sein:

  • Industrieanlagen
  • Gas-Pipelines
  • Pumpen
  • Blockheizkraftwerke
  • Wärmekraftwerke
  • Windkraftanlagen, etc.

Gibt es für die Brummton-Quelle so gut wie keinen Anhaltspunkt  – so wie es oft bei Privathaushalten der Fall ist – führen die Sachverständigen für Umweltmessungen zunächst eine akustische Innenraum-Messung durch: zunächst wird entsprechend innerhalb des Gebäudes in dem Raum gemessen, in dem Sie das unerklärliche Brummen subjektiv am stärksten wahrnehmen.

Anschließend führen die Messingenieure akustische Außenbereichsmessungen durch: dies umfasst auch eine Nachtmessung, bei der ein oder auch zwei Mess-Fahrzeuge parallel Daten erfassen, während sie sich in Kreisbewegungen immer weiter von Ihrem Haus entfernen. Bis zum Aufspüren der Brummton-Quelle kann es vorkommen, dass die kreisförmigen Messungen bis zu einem Umkreis von über 10 km durchgeführt werden.

Bei den Messfahrten ermitteln die GuSZ-Sachverständigen Signalmuster und Signalstärken, über die letztlich der Standort der Immissionsquelle ermittelt wird bzw. durch Triangulation richtungsgebunden lokalisiert werden kann. Es ist auch möglich, dass das tiefe Brummen in dem Haus von verschiedenen Quellen stammt. Mit dem speziellen Messverfahren können die Experten für Umweltmessungen auch diese Ortung durchführen und Sie dazu entsprechend beraten.

Schalltechnischer Bericht und Gutachten zur Brummton-Analyse

Es gibt immer wieder Aufträge, bei denen die Sachlage und die Ursache des Brummtons bereits lokalisiert sind. Auch für diese Fälle ist zunächst eine Durchführung von Brummton-Messungen erforderlich, um mit dem Ergebnis schalltechnische Berichte, Stellungnahmen oder Gutachten zu erstellen.

Ein schalltechnischer Bericht inklusive einer vollständigen Dokumentation der Mess-Durchführungen und Beurteilung der Ergebnisse ist erforderlich, wenn eine Beschwerdeführung gegen den Verursacher initiiert werden soll oder eignet sich zur Vorlage bei amtlichen Immissions-Schutzbehörden.

Wenn Sie Schutzansprüche vor Lärmbelästigung und die Durchsetzung der Einhaltung von rechtlich festgelegten Immissionsrichtwerten gerichtlich geltend machen möchten, bedarf es einer gutachterlichen Stellungnahme. Die erfahrenen Gutachter der GuSZ erstellen ein solches Gutachten gemäß der Richtlinien inklusive umfassender Dokumentation und  graphischen Darstellungen.

Die Ergebnisse werden entsprechend den geltenden Immissionsrichtlinien bewertet und enthalten eine lösungsorientierte Vorgehensbestimmung.

 

Fallbeispiel Brummton-Analyse: Brummton-Ursache nach
10 Jahren endlich gefunden – dank GuSZ!

 

„Dank Ihres Fachwissens und Ihrer Messtechnik ist es gelungen, die Quelle des Brummtons und der auslösenden, sehr tieffrequenten Schall- und Körperschallimmissionen zu finden und klar nachzuweisen. Neben der uns bereits bekannten Schallbelastungen konnten durch Ihre Messtechnik auch weitere Belastungswirkungen bei uns nun endlich auch nachgewiesen werden. Wir wollen hiermit unsere große Zufriedenheit mit Ihrer Arbeit ausdrücken und können und werden Sie gerne weiterempfehlen.“ – Ehemals betroffenes Ehepaar aus Freiburg

 

Das Ehepaar aus der Nähe von Freiburg in Baden-Württemberg litt seit 10 Jahren an unerklärlichen Gesundheitsproblemen.

Brummton im Haus Frequenzanalyse

Spektrogramm (nachts im Haus)

Vor allem nachts nahmen sie ein tieffrequentes Brummen sowie Vibrationen in ihrem Haus wahr. Sie vermuteten, dass diese die Ursachen für ihre gesundheitlichen Probleme sein könnten. Jedoch konnte trotz intensiver Bemühungen in den letzten 10 Jahren niemand genau ermitteln, woher das unerklärliche Brummen in ihrem Haus rührte.

Brummen-im-haus_frequenzanalyse_FFT

Frequenzanalyse (nachts im Haus)

Erst die Messingenieure der GuSZ GmbH konnten mit ihrem speziellen und einzigartigen Messverfahren dem belastenden Brummton-Phänomen auf dem Grund gehen, die Immissionsquelle lokalisieren und zuordnen.

Außer den bereits bekannten Schallbelastungen im 16 Hz Bereich konnten durch die Messtechnik auch weitere vibroakustische Belastungswirkungen nachgewiesen werden.

Der Auslöser war ein Aluminium-Gußwerk, welches meist in den Nachtstunden Gussformen

brummton-ursachen infraschall

Pegelverlauf Infraschall (im Schlafzimmer)

mit tonnenschweren Gewichten verpresste und damit  erdbebenartige Schwingungen (Vibrationen) ausgelöste.

Diese Art von Vibrationen kann man zum Teil auch noch in mehreren Kilometern Entfernung von der Industrieanlage nachweisen. Über

den Boden wurden die Schallwellen in das Haus der betroffenen Eheleute eingetragen und führte über die Jahre zu massiven gesundheitlichen Belastungen.

 

 

Sie möchten die Quelle des Brummens in Ihrem Haus finden?

Profitieren Sie von langjähriger Erfahrung und Fach-Expertise der sachverständigen Gutachter der GuSZ GmbH bei der Brummton-Ortung und Brummton-Beratung.

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot zur Brummton-Analyse in Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung: rufen Sie uns einfach an unter der Telefonnummer +49 (0)6209 7960537 oder füllen Sie das folgende Anfrage-Formular aus. Wir melden uns schnellstmöglich mit einem konkreten Angebot bei Ihnen.

 

 

Brummtonanalyse










Mit dem Absenden dieses Formulares stimmen Sie der elektronischen Erhebung und Speicherung Ihrere Angaben zur Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage und der Kenntnisnahme unserer Datenschutzerklärung unter www.umweltmessung.com/Datenschutz zu.