Soundbooksb1

Das Soundbook ist ein mehrkanaliges Analysesystem für Audio- und Erschütterungsmessungen. Selbst umfangreiche und komplexe Messaufgaben, in den Bereichen Arbeits- und Umweltschutz, Forschung- und Entwicklung oder in der industriellen Qualitätskontrolle, können mit diesem weltweit einzigartigen System hervorragend durchgeführt werden. Je nach Ausführung stehen 2 bis 8 standardisierte Eingänge für den Anschluß von Messmikrofonen oder Schwingungsaufnehmern zur Verfügung. Auch können weitere analoge Messwertquellen oder auch Klimamessstationen an das Soundbook angegeschlossen werden. Mit der PTB Zulassung (eichfähig) vereint das Soundbook in sich die Erfüllung der höchsten Ansprüche an Schallpegelmessgeräte mit den umfangreichen und komfortablen Analysemöglichkeiten eines PC basierenden Systemes. Mit seinem robusten Magnesiumgehäuse ist das Soundbook unter (fast) allen Messbedingungen universell einsetzbar.

 

soundbook-gusz

Soundbook Beispielkonfiguration

 

 

Soundbook Gerätebasis

Ausführung Magnesiumgehäuse mit Schutzgrad IP54
Prozessor IntelTM Core i5 2.6 GHz
RAM 4 GB
Display Lichtstarkes 10,4″ TFT 1024 x 768 mit Touchscreen, Umgebungslichtsensor (bis zu 500 cd/m² transmissive und 6.500 cd/m² reflektive Helligkeit, je nach Lichtverhältnissen)
Speichermedium HD 500 GB mit Heizung / Schockabsorber oder SSD
Interface 1x USB 2.0, 1x USB 3.0, LAN, WLAN, Modem RJ-11, PC-Card Typ II, VGA, Bluetooth, SD-Card, Firewire, ExpressCard 34/54, SD/SDXC
Betriebssystem Windows 7 mehrsprachig

Allgemeine technische Daten

Eingangskanäle 1-2/4/8
Auflösung 24 Bit
Echtzeit-Bandbreite DC … 40 kHz @ 8 Kanälen (80 kHz optional)
Dynamikumfang 120 dB
Rauschen < 1 μV(A), < 2μV(Z) @ 0,1 Hz … 40 kHz
Abtastraten 51.2 kHz / 102.4 kHz (204.8 kHz optional)
Dezimation bis 200 Hz Abtastrate, kanalweise wählbar
Anti-Alias-Filter ja
Max. Eingangsspannung ± 10 Vpeak @ Übersteuerungsreserve 1 dB
Verstärkung 0 dB, 20 dB
Überspannungsdetektion ja
Phasenabweichung < 0,1° @ 20 Hz … 20 kHz
Offsetkorrektur ja, automatisch bei Eigenkalibrierung
Eingangskopplung DC, AC 0,15 Hz, HP 1 Hz, HP 10 Hz, TP 2 kHz
Mikrofonspannungsversorgung ± 14 V, + 20 / 63 / 200 V umschaltbar (bei BNC-Versionen auf AUX)
ICP-Speisung 2 / 4 mA umschaltbar
Kabelfehlererkennung ja, bei ICP-Sensoren
TEDS nach IEEE 1451.4 ja
AUX-Kanäle
Digital Input 2x TTL
Digital Output 2x TTL
Sensorversorgung ± 14 V, + 20 / 63 / 200 V umschaltbar
Hilfskanäle 1-8
Auflösung 24 Bit
Echtzeit-Bandbreite DC … 200 Hz @ 8 Kanälen
Eingangsspannung -25 V … +25 V
Ausgangskanäle 1-2
Auflösung 24 Bit
Bandbreite DC … 20 / 40 / 80 kHz
Max. Ausgangsspannung ± 3,16 Vpeak
Sonderkanäle
Trigger 2x Trigger / Tacho, Triggerpegel einstellbar
Synchronisation Sample-genaue Synchronisation mit externem Takt (z.B. GPS 1 Hz)
Maße und Gewicht
Abmessungen 280mm x 220mm x 65mm
Gewicht 3100 g
Batterie Lithium-Ion Akku, Kapazität 4 h Messung
Externe Stromversorgung 100 … 240 VAC oder 10 … 36 VDC mit Adaptern
Umgebungsbedingungen
Schutzgrad IP54
Stoßfestigkeit nach MIL-STD 810F
Luftfeuchte 30% … 90%
Temperaturbereich -10°C … +50°C
Lagerbedingungen -20°C … +60°C, max. 95% Luftfeuchte
EMV
Emission entspricht EN50081-1
Immission entspricht EN50082-1

 

  Hier mehr erfahren

 

 

 

 VIBRA+Vibra

Das VIBRA+ ist eine innovatives und hochgenaues Schwingungsmessystem, das alle Anforderungen für eine objektive Risikoabschätzung zu möglichen Gebäudeschäden, Störungen an empfindlichen Instrumenten und Maschinen, sowie Gesundheitsschädigungen verursacht durch Schwingungen, Erschütterungen und Körperschall gemäß den geltenden nationalen und internationalen Normen erfüllt.

Als durch den Hersteller zertifizierter Kompetenz- und Vertriebspartner des VIBRA+ Schwingungsmesssystemes für Deutschland beraten wir Sie gerne auch persönlich zu den vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten oder führen bei Ihnen normgerecht Schwingungs-, Erschütterungs- und Köperschallmessungen durch.

Übersicht (PDF)       Datenblatt (PDF)

 

VIBRA+

Mit dem VIBRA+ System können hochgenau und kontinuierlich Schwingungen gemessen und aufgezeichnet werden, die zum Beispiel durch Bau- und Rammarbeiten, Abrisss, Strassenverkehr, Sprengungen, Tunnelbau, Heizungs- und Lüftungsanlagen, Windkraftanlagen, Industriemaschinen … verursacht werden.

In jedem Zeitintervall misst das VIBRA+ das maximale Schwingungsniveau, die Schwingungsfrequenz in x-, y- und z- Richtung und ein bis neun mal je Stunde wird zusätzlich der vollständige Signalverlauf des Maximalausschlages über zwei Sekunden festgehalten.

Entsprechend den nationalen und internationalen Normen (DIN 4150 Teil 2 und Teil 3, DIN 45669) sind mit der enthaltenen Analysesoftware die gewonnen Messergebnisse komfortabel auswertbar und in der normativ jeweils geforderten Form direkt darstellbar.

Integrierte GPRS/Internetoptionen, Schwingweg- und KB-Wert Messungen, sowie eine automatische Neigungs- und Kalibrierungsüberprüfung sind weitere innovative Eigenschaften des VIBRA+.

Technische Daten

Peak-Geschwindigkeit, – Beschleunigung in x-, y- und z-Richtung pro Zeitintervall

Frequenz der Geschwindigkeit in x-, y- und z-Richtung pro Zeitintervall

Schwingweg  in x-, y- und z-Richtung pro Zeitintervall

Frequenzbereich und Genauigkeit gemäß DIN 45669-1 Juni 1995, Genauigkeitsklasse 1

Frequenzanalyse mit Zero Crossing Method, FFT mit Hanningfenster

Frequenzbereich Untergrenze (-3dB) 0,8 Hz (12dB/oct.)

Frequenzbereich Obergrenze (-3dB) 100 Hz (12dB/oct.)

Datenverarbeitung gemäß DIN 4150 – Teil 2 und Teil 3

KBFT und KBMAX in x-, y- und z- Richtung gemäß DIN 4150 – Teil 2

Optionen

Externer optische Alarmmelder (Alarm Beacon)

Geophon Mounting Kit

 

Hier mehr erfahren

 

 

 

Schallpegelmesser und Akustik-AnalysatorBasis-Set Klasse 2 schraeg

Der XL2 ist ein leistungsfähiger Schallpegelmesser, umfangreicher Akustik-Analysator und ein präzises Audiomessgerät.

Neben den umfangreichen Schallpegelfunktionen misst der XL2 das RTA- und FFT-Echtzeitspektrum, Nachhall RT60, Polarität, akustische Laufzeiten und den Klirrfaktor. Optional lassen sich Module wie Sprachverständlichkeit STIPA, das Erweiterte Akustikpaket, die Kino-Messfunktion, Spektrale Grenzwerte und Externe Messdatenerfassung nachrüsten. Die TA-Option erweitert das Messgerät zu einem eichfähigen Schallpegelmesser.

Ein herausragendes und einzigartiges Merkmal des XL2 ist seine einfache und intuitive Bedienung und Konfiguration über das Drehrad und die 8 Funktionstasten. Darüber hinaus können über die definierbaren Konfigurationen spezifische Analyse Einstellungen schon im Vorhinein festgelegt oder auch Teilfunktionen des XL2 ausgeblendet werden. Selbst Laien können die über ein solches Profil vorbereiteten Messungen perfekt, einfach und schnell durchführen und Fehlbedienungen sind sicher ausgeschlossen.

Mit seinem umfangreichen Funktionsspektrum eignet sich der Einsatz des XL2 für eine Vielzahl von Anwendungsbereichen z.B. in der Umwelt- und Arbeitslärmüberwachung, Lärmkartierung, Veranstaltungsüberwachung, Raum- und Bauakustik, Schwingungsanalyse, Studiotechnik und der industriellen Qualitätskontrolle.

 

Prospekt

 

XL 2

Der XL2 ist eine leistungsfähiger Schallpegelmesser und Audio-Analysator, der mit einem breiten Funktionsumfang und seiner einfachen und intuitiven Bedienbarkeit höchsten Ansprüchen gerecht wird.

Er erfüllt die nationalen und internationalen Standards entsprechend:

  • IEC 61672, IEC 60651, IEC 60804
  • China: GB/T 3785:2010, GB/T 3241, GB 3096-2008, GB 50526, GB-T_4959-1995
  • Deutschland: DIN 15905-5, DIN 45645-2, optional: DIN 45645-1
  • Japan: JIS C1509-1:2005, JIS C 1513 class 1, JIS C 1514 class 0
  • Schweiz: SLV
  • UK: BS6698, BS5969
  • USA: ANSI S1.4, ANSI S1.43, ANSI S1.11-2004 class 1

Messfunktionen

Schallpegelmesser

  • SPL aktuell, Lmin, Lmax, Lpeak, Leq, gleitender Leq
  • Frequenzgewichtung: A, C, Z (=ohne Gewichtung) gleichzeitig
  • Zeitgewichtung: Fast, Slow und optional Impuls gleichzeitig
  • Korrekturwerte k1, k2
  • Überwachung von Schallpegelgrenzwerten
  • Digitale I/O-Schnittstelle zur Steuerung externer Einrichtungen
  • Schallexpositionspegel LAE (optional)
  • Perzentile für Lxy (x= A, C oder Z, y= F, S oder EQ1″): 1 – 99%  (optional)
  • Berechnete Pegel: LCeq – LAeq, LAIeq – LAeq, LAFT5eq -LAeq (optional)
  • TaktMax nach DIN 45645-1 (optional)
  • Echtzeit-Spektralanalyse
  • 1/3 Oktavband, 1/1 Oktavband
  • Frequenzgewichtung: A, C, Z (=ohne Gewichtung)
  • Zeitgewichtung: Fast, Slow und optional Impuls
  • Perzentile für Lxy (x= A, C oder Z, y= F oder S): 1 – 99%  (optional)
  • Speichert auf der SD-Karte
  • Alle Pegel gleichzeitig
  • Kurzzeitpegel und Spektrum in einstellbaren Sekunden-Intervallen
  • Wav-Dateien zum Anhören (komprimiert)
  • Datenaufzeichnung in 100 ms Intervallen (optional)
  • Lineare Wav-Dateien in 24 Bit, 48 kHz Auflösung (optional)
  • Externe Messdatenerfassung (optional)

Akustischer Analysator

  • FFT Analyse
  • Nachhallzeit RT60
  • Polarität
  • Laufzeit, Delay
  • 1/12 Oktavband Analyse (optional)
  • Gut/Schlecht Messung (optional)
  • Noise Curves (NR, NC)(optional)

STIPA-Analysator (optional)

  • STIPA Sprachverständlichkeit
  • IEC60268-16 (Version 4.0, 3.0 und 2.0)
  • ISO 7240-16, ISO 7240-19, DIN VDE 0828-1, DIN VDE 0833-4
  • Korrektur von Hintergrundgeräuschen
  • Automatische Mittelung
  • Anzeige der Modulationsindizes

Audio-Analysator Funktionen

  • Effektivwertpegel RMS
  • Klirrfaktor THD+N
  • Frequenz
  • Oszilloskop
  • Spektralanalyse (1/3, 1/1 Oktavband)
  • FFT Analyse
  • 1/12 Oktavband Analyse (optional)
  • Gut/Schlecht Messung (optional)

 

Hier mehr erfahren

 

 

 

  Mikrobar-20

 

Akustische Infraschall-Messungen (auch mittels hochempfindlicher Messmikrofonkapseln) sind ungeeignet bzw. sehr ungenau um Infraschall-Wellen stimmig aufzuzeichnen. Diese Messtechnik kann höchsten, ausschnittsweise Anhaltswerte  liefern, mehr jedoch nicht!

 

Mikrobar-20

Das Mikrobar-20 ist ein spezielles Infraschallmessgerät, das im Gegensatz zu herkömmlichen Messgeräten nicht mit einem Mikrofon, sondern mit Drucksensoren arbeitet. Das Mikrobar-20 wird weltweit führend für das Monitoring und die exakte Bestimmung von Schallimmissionen in tieffrequenten Bereich unter 20 Hz eingesetzt.

Es können Belastungen des menschlichen Körpers erfaßt werden, die sich bisherigen Messmethoden entzogen. Dabei ist die Messgenauigkeit im Frequenzbereich bis 20 Hz ca. 5 fach höher als bei konventionellen Messgeräten.

Das Messgerät ist ideal für Prophylaxe-Messungen (im medizinischen Sinne). Es ist eine exakte Frequenzbestimmung im Infraschallbereich und die Erstellung eine spezifischen Schallprofils für den betreffenden Raum möglich. Hieraus lassen sich gezielt schallbedingte Beschwerden wie Atemnot, Brustdruck oder Herzrhytmusstörungen ableiten und sehr wirkungsvoll Minderungsmaßnahmen durchführen!

Technische Daten

Performance: Die Auflösung ist 0.001 Pascal (0,01 Mikrobar oder 0,0075 Millitorr) über den Bereich von + oder – 25 Pascal (250 Mikrobar oder 187,5 Millitorr).

Betriebsart: Microbarograph Design mit Solid-State-Differenzdrucksensor-und Hochpassfilter Luft.

Ausgang: Serieller Ausgang für seismische Anzeige-Auswertungssoftware (FREEWARE), RS232 9600 Baud N81 ASCII, 50 Proben / Sekunde.

Frequenz-Durchlaßbereich: 0,05 Hz bis 20,0 Hz Bandbreite

Temperaturbereich 40 bis 90 F (4 bis 32 Celsius). Erfordert eine konstante Temperatur während des Mess-Betriebs.

Gehäuse: Aluminium-Druckguss-Box umfasst alle Elektronik und Sensorik, 6.024×3.268×1.988 Zoll (153x83x50.5 mm). Versandgewicht (1 kg).

Computeranschluss: serielles Kabel (bis zu 30 Meter) Verlängerung optional. Verbindung zum PC über DB9-Anschluss oder USB-Seriell-Adapter DB9.

Einstellungen: Keine Nivellierung, Ausrichtung, Dämpfung, Verstärkung, Nullstellen, etc. KEINE Anpassungen erforderlich.

Stromversorgung: Keine externe Stromversorgung erforderlich!  Das Messgerät (unter 0,05 Watt) wird durch serielle PC-Schnittstelle über das serielle Kabel bzw. über den USB-Wandler mit Strom versorgt

Digital Processing: 16 Bit Spannungsauflösung durch internen Digitalisierer, 50 Proben / Sekunde ASCII-Ausgabe, Firmware passt für Komponenten-Drifts.

Tiefpass-Filter: Sehr steile analoge 8 Pole elliptischer Filter mit 20 Hz Grenzfrequenz für Anti-Aliasing.

Software: Windows-PC auf Basis der seismischen Datenerfassung und Analyse-Software AmaSeis zum kostenlosen Download. (inkl. Spektralanalyse und Bandpassfilterfunktionen).

Systemanforderungen: PC mit Windows (98/XP/V/7)

Komponenten

FILTER CHIP – MAX7401CPA 8. Ordnung, Schaltkondensator-Filter.  Die Tiefpassgrenze wurde mit einem externen Kondensator konfiguriert. Wir benutze in der Regel einem Grenzwert von 1,5 Hz für das Mikrobar-20-Messgerät. Der Chip benötigt 5 Volt, die vom PC-Anschluss stammen bzw. von diesem über den USB-Port versorgt werden. Der 3-dB-Filter-Cutoff (FC2) in Hz wird bei/durch Fc2 = 0,380 / C ausgelöst, wobei hier C die Kapazität in ufd bestimmt wird. Zum Beispiel, wenn C = .380 ufd, dann Fc2 = .380 / C = 1 Hz.  Die Ausgabe des geschalteten Kondensators wird hier gefiltert, um das Schaltrauschen zu entfernen. Wir benutzen hier dazu in einen RC-Filter.

A / D & PC-Interface-Chip – PIC14000-04/SP programmierbare Mixed-Signal-Controller mit eigener Firmware vorprogrammiert, für 16-Bit A / D-IC-Pins konfiguriert und für den serielle Ausgang an einen PC angepasst. Dieser Chip benötigt zur Versorgung 5 Volt, Einzelteil:  0,5 mA. PIC 8-Bit-Mikroprozessoren in der Firmware.  Basic Stamp BS1 oder BS2 -Prozessor mit einem externen A / D-Chip.

PCB-Layout-und Geräuschunterdrückung .

Abtastrate –  4 MHz PIC14000 16-Bit A / D bei etwa 60 Samples pro Sekunde (SPS). Wir haben dazu eine Firmware geschrieben, um mittels eines Dip-Schalter die Auswahl der Mittelungszeiten von 4 bis 35 SPS-SPS zu ermöglichen.

Serielles Datenformat – Ausgang als ASCII-Datensatz von LF und CR beendet. Dieses Format kann von  der Software AmaSeis gelesen werden.  AmaSeis =  seismische Datenerfassungsprogramm.  Die Messdadten von AmaSeis kann dann durch die Software WinQuake weitergend analysiert werden. WinQuake und AmaSeize sind übrigens kostenlose Freeware-Software-Programme!

A / D-Wandler  – wir benutzen hier einen ADC Mikroprozessor im Messgeät, um die seriellen Daten, für AmaSeis erzeugen zu können

ZEITSYNCHRONISIERUNG Um eine genaue Mess-Zeiteinstellung zu bekommen benutzen wir hier die  Coordinated Universal Time /UTC (Greenwich England Zeit ohne Sommerzeit).  Das Messgerät synchronisiert sich hier dazu automatisch mit der PC-Uhrzeit

Verfügbarkeit

Der Preis für ein Mikrobar-20 Infraschallmessgerät liegt bei ca. 1.200 Euro.

Die Lieferzeit beträgt ca. 3-4 Wochen.

 

Unser Angebot